Datenschutzerklärung

 

Datenschutz ist Vertrauenssache und Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Damit Ihre personenbezogenen Daten während der Verarbeitung bei uns sicher sind, orientiert sich unsere Datenverarbeitung streng an den gesetzlichen Bestimmungen. Die nachfolgende Datenschutzerklärung erläutert Ihnen, welche personenbezogenen Daten verarbeitet werden und an wen Sie sich bei Anliegen wenden können.

 

  1. Verantwortliche Stelle und Rechte des Betroffenen

Verantwortliche Stelle für die Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne der europaweiten Datenschutzgrundverordnung (im Folgenden: DSGVO) ist Manuel Hinterberger.

Manuel Hinterberger ist unter den nachfolgend genannten Kontaktdaten für Sie erreichbar:

  • Postalisch: inflame, z.H. Herrn Manuel Hinterberger, Mörtelsdorf 260, A-5580 Tamsweg
  • Tel.: +43 660 1609507
  • E-Mail: manuel@inflame.marketing

Sie können jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten erhalten, sowie Ihr Recht auf Auskunft, Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten geltend machen. Wenden Sie sich hierzu an die zuvor genannten Kontaktdaten.

Ihr Auskunftsbegehren laut Art. 15 DSGVO kann nur bearbeitet werden, sofern Ihrer Anfrage eine Ausweis- oder Passkopie, auf der Sie eindeutig zu identifizieren sind, beiliegt. Zudem muss das Auskunftsbegehren in schriftlicher Form erfolgen (Brief, Fax, E-Mail). Alle anderen Auskunftsbegehren (z.B. per Telefon, etc.)  können leider nicht bearbeitet werden.

 

  1. Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten Adressmaterial (postalische Adressen) im Auftrag des Kunden für Werbeaussendungen. Bei diesem Adressmaterial handelt es sich um personenbezogene Daten im Sinne der DSGVO.

Wir verpflichten uns gegenüber dem Auftraggeber bei der Verarbeitung des Adressmaterials durch unsere Mitarbeiter und Partner die Bestimmungen der DSGVO mit größter Sorgfalt zu beachten.

 

  1. Verpflichtungen gegenüber dem Auftraggeber

Wir verpflichten uns insbesondere, die erhaltenen personenbezogenen Daten ausschließlich für den vereinbarten Verwendungszweck auftragsgemäß zu verarbeiten.

Die Daten werden ausschließlich im Rahmen der mit Ihnen abgeschlossenen Dienstleisterverträge von Mitarbeitern bearbeitet, die über die Bestimmungen des Datenschutzes belehrt wurden.

Wir erkennen die Datenherrschaft des Auftraggebers an und erkären uns bereit diesem jederzeit eine Kontrolle der ordnungsgemäßen datenschutzrechtlichen Verarbeitung vor Ort zu gestatten.

Wir haften gegenüber dem Auftraggeber für alle Schäden, die diesem durch vorsätzliche Verletzung des abgeschlossenen Dienstleistervertrages entstehen.

 

  1. Newsletter

Zum Versand des Newsletters wird nur die von Ihnen angegebene E-Mailadresse verwendet. Ihre Bestätigung, dass Sie, als der Inhaber der E-Mailadresse, mit dem Empfang einverstanden sind wird über das Double-Opt-In Verfahren (separates E-Mail mit Bestätigungslink der Anmeldung) sichergestellt.

Nach Anmeldung zu unserem Newsletter werden wir Ihnen per E-Mail regelmäßig individuell zusammengestellte Informationen rund um unser Unternehmen und unsere Partnerbetriebe zusenden.

Die Grundlage der Datenverarbeitung erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung zum Erhalt des Newsletters laut Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Klicken Sie hierzu einfach auf den Abmelde-Link „Newsletter abbestellen“ unten rechts im Newsletter. Ihre E-Mailadresse wird dann aus dem Verteiler entfernt.

Eine Mitteilung in Textform an die unter Ziffer 1 genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Fax, Brief) reicht für die Abmeldung des Newsletters ebenfalls aus. Bitte teilen Sie uns in diesem Fall Ihre für den Newsletter registrierte E-Mailadresse mit.

Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Um die Newsletter-Inhalte auf Ihre individuellen Interessen zuzuschneiden, kann automatisch ausgewertet werden, für welche Art von Newsletter-Inhalte Sie sich interessieren und für welche nicht (d.h. welche Nachrichten Sie geöffnet und auf welche Links im Newsletter Sie geklickt haben). Die hierbei anfallenden Daten werden getrennt von Ihren sonstigen Daten unter einer zufälligen Identifikationsnummer (als „Pseudonym“) gespeichert und ausschließlich dafür genutzt, möglichst relevante Inhalte für die an Sie versandten E-Mails zusammenzustellen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit den sonstigen zu Ihrer Person gespeicherten Daten erfolgt nicht.

 

  1. Zusendung von Auftragsdaten

Die Zusendung von Auftragsdaten erfolgt per E-Mail.

 

  1. Cookies

Das Akzeptieren von Cookies ist keine Voraussetzung zum Besuch unserer Webseite.

Im Rahmen des Besuchs unserer Webseite werden zu Kommunikationszwecken und zur Spam-Vermeidung Cookies eingesetzt. Hinsichtlich der Art der erhobenen Daten sowie der Speicherdauer der Cookies verweisen wir auf die entsprechenden Abschnitte in dieser Datenschutzerklärung.

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine (Text)Dateien, welche auf Ihrem Datenträger gespeichert werden. Sie beinhalten bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserer Webseite und Ihrem Browser.

Grundsätzlich unterscheiden wir verschiedene Arten von Cookies:

  • Technische Cookies werden für die Funktionsweise der Webseite benötigt
  • Session Cookies werden gelöscht, sobald Sie Ihren Browser schließen
  • Temporäre Cookies werden für einen längeren Zeitraum gespeichert
  • Third-Party-Cookies, z.B. Google Analytics, werden zur Ermittlung der Online-Wirksamkeit benötigt

Diese Speicherung hilft uns, unsere Webseite entsprechend zu gestalten und erleichtert Ihnen die Nutzung.

Welche Cookies setzen wir ein?

Die meisten von der Domäne „www.inflame.marketing“ verwendeten Cookies sind Session-Cookies, welche nach Beendigung des Browsers wieder gelöscht.

Einige wenige temporäre Cookies werden länger (6 Monate bis 2 Jahre) gespeichert.

Wie kann die Speicherung von Cookies verhindert werden?

In jedem Browser können Sie in den Einstellungen die Speicherung von Cookies akzeptieren, deaktivieren oder eingrenzen.

In der Regel erfolgt dies in der Menüleiste des Webbrowsers über die Hilfe-Funktion. Hier ist beschrieben, wie neue Cookies abgewiesen und bereits erhaltene ausgeschaltet werden können. Detaillierte Informationen, diese Einstellungen im verwendeten Browser vorzunehmen, entnehmen Sie bitte dem Benutzerhandbuch des Browsers.

 

  1. Daten in Formularen

Im Kontaktformular werden folgende Daten abgefragt:

  • E-Mailadresse des Empfängers
  • Ihr Name
  • Ihre E-Mailadresse
  • Ihre Firma
  • Ihre Telefonnummer
  • Ihre Nachricht
  • Datum des Sendevorgangs

Diese Daten werden per E-Mail an die ausgewählte Kontaktperson gesendet sowie in der Datenbank auf der Webseite für unbestimmte Zeit gespeichert.

Ihre Angaben aus den Kontaktformularen werden zwecks Bearbeitung der Anfrage elektronisch verarbeitet. Ihre Daten werden maximal 12 Monate gespeichert und werden nur für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet. Ihre Daten werden nicht ohne Ihrer Zustimmung an weitere Empfänger weitergegeben.

 

  1. Google Analytics

Diese Website verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House Barrow Street, Dublin 4, Ireland („Google“) auf der Rechtsgrundlage des überwiegenden berechtigten Interesses (Analyse der Websitenutzung). Wir haben dazu mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

Beim Aufruf unserer Webseite wird über eine Software eine Verbindung zu den Servern von Google hergestellt und Daten an teils in den USA befindliche Server von Google übermittelt. Google Analytics verwendet zudem Cookies zur Speicherung von Informationen über den Website-Benutzer und zur Analyse der Benutzung der Website durch die Website-Benutzer.

Diese Website nutzt die Funktion “Aktivierung der IP-Anonymisierung”. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Laut Angaben von Google wird Google die erhobenen Daten benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google bzw. von Google Analytics.

Google Analytics deaktivieren

Sie können die Erfassung Ihrer Nutzerdaten durch Google Analytics generell auf allen Websites verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Sie können die Erfassung Ihrer Nutzerdaten durch Google Analytics nur auf dieser Website verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

 

  1. Facebook Datenschutzerklärung

Wir verwenden auf dieser Webseite Funktionen von Facebook, einem Social Media Network der FIrma Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland.
Welche Funktionen (Soziale Plug-ins) Facebook bereitstellt, können Sie auf https://developers.facebook.com/docs/plugins/ nachlesen.
Durch den Besuch unserer Webseite können Informationen an Facebook übermittelt werden. Wenn Sie über ein Facebook-Konto verfügen, kann Facebook diese Daten Ihrem persönlichen Konto zuordnen. Sollten Sie das nicht wünschen, melden Sie sich bitte von Facebook ab.
Die Datenschutzrichtlinien, welche Informationen Facebook sammelt und wie sie diese verwenden finden Sie auf https://www.facebook.com/policy.php.

 

  1. Facebook-Pixel Datenschutzerklärung

Wir verwenden auf dieser Webseite das Facebook Pixel von Facebook, einem Social Media Network der Firma Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland.

Der auf dieser Seite implementierte Code kann das Verhalten der Besucher auswerten, welche von einer Facebook-Werbung auf diese Webseite gelangt sind. Dies kann zur Verbesserung von Facebook-Werbeanzeigen genutzt werden und diese Daten werden von Facebook erfasst und gespeichert. Die erfassten Daten sind für uns nicht einsehbar sondern nur im Rahmen von Werbeanzeigenschaltungen nutzbar. Durch den Einsatz des Facebook-Pixel-Codes werden auch Cookies gesetzt.

Durch die Nutzung des Facebook-Pixels wird der Besuch dieser Webseite Facebook mitgeteilt, damit Besucher auf Facebook passende Anzeigen zu sehen bekommen. Wenn Sie ein Facebook-Konto besitzen und angemeldet sind, wird der Besuch dieser Webseite Ihrem Facebook-Benutzerkonto zugeordnet.

Wie das Facebook-Pixel für Werbekampagnen genutzt wird, erfahren Sie auf https://www.facebook.com/business/learn/facebook-ads-pixel.

Sie können Ihre Einstellungen für Werbeanzeigen in Facebook auf https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen verändern, sofern Sie in Facebook angemeldet sind.

Mehr Informationen zur Datenrichtlinie von Facebook finden Sie auf https://www.facebook.com/policy.php.